Mobilstation Rommerskirchen, Wettbewerbsbeitrag für die Gemeinde Rommerskirchen

Im Rahmen eines eingeladenen Realisierungswettbewerbs entwickelt thelenarchitekten ein Planungskonzept für eine neue Mobilstation am Bahnhof Rommerskirchen. Zentrales Element des zweigeschossigen Neubaus ist ein überdachter Platz, der weit sichtbar für ankommende Reisende mit der Bahn als auch für ankommende Menschen aus dem Ort zeichenhaft mit offener Geste das Entree von Rommerskirchen bildet. Neben der Mobilstation beinhaltet das Gebäude Gewerbeflächen für Handel und Verwaltung.

Abbildung: thelenarchitekten GbR

zum Projekt